WhatsApp verbietet Newsletter

Quelle: WhatsApp.com

Leverkusen – PowerRadio94 beendet den Versand von Newsletter per WhatsApp. WhatsApp verbietet ab dem 7. Dezember 2019 den Massenversand per WhatsApp, demnach betrifft dieses Verbot auch PowerRadio94. Fake News und Spam seien der Grund für den Verbot des Massenversand. Whatsapp ist eine private Messaging-Plattform, die ursprünglich entwickelt wurde, um Menschen zu helfen, ihre Freunde und Lieben zu benachrichtigen, so heißt es in den FAQ von WhatsApp.

PowerRadio94 wechselt demnach zu der Messenger-Alternative Telegram, denn dort ist der Massenversandt erlaubt. Telegram bietet hierbei die Möglichkeit einen eigenen Kanal zu erstellen, in dem Interessierte Personen beitreten können. Nachrichten schreiben kann dabei allerdings nur der Ersteller diesen Kanals, also ähnlich wie die Broadcasting-Funktion bei WhatsApp.

Nutzt PowerRadio94 dann kein WhatsApp mehr? Selbstverständlich sind wir weiterhin für dich per WhatsApp erreichbar, allerdings bieten wir dir nicht mehr die Funktion des WhatsApp-Insiders an. Du kannst uns jederzeit eine Nachricht an unsere WhatsApp-Nummer schicken: 02171 / 79 29 23 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch den Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung!