RadioAid geht in eine neue Runde

RadioAid IconRadioAid wird auch in diesem Jahr wieder 24 Stunden für den guten Zweck auf Sendung gehen.

In diesem Jahr unterstützt die Charity-RadioShow “RadioAid” den Verein “NummergegenKummer”, in einer 24-Stündigen Sondersendung bekommen Hörerinnen und Hörer einen Einblick in die Arbeit des Vereins. RadioAid möchte mit seiner Sendung Hörerinnen und Hörer dazu animieren für den Verein zu spenden. Erstmalig fand RadioAid im Jahr 2018 statt und wurde ein Erfolg, im ersten Jahr wurde der Verein “Leukin e.V.” unterstützt, ein Verein für Leukämie-Erkrankte Kinder. Ein Jahr später, im Jahr 2019 unterstützte RadioAid “Offroadkids“.

Innerhalb von 24 Stunden wechseln sich alle zwei Stunden die Moderatoren ab, die von verschiedenen laut.fm Stationen kommen. Auch in diesem Jahr wird laut.fm das Projekt unterstützen und alle Werbeeinahmen innerhalb der 24 Stunden spenden.

RadioAid findet in diesem Jahr am Wochenende vom 21.11 bis 22.11.2020.

Weitere Informationen sind unter www.RadioAid.de zu finden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch den Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung!